Bundesverband

die kfd ist...

  • mit rund 600.000 Mitgliedern in 5.700 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands.

  • eine Gemeinschaft, die trägt, und in der Frauen in verschiedenen Lebenssituationen sich wechselseitig unterstützen.

  • ein Verband von Christinnen, die sich mutig und wirksam für andere einsetzen.

  • eine Weggemeinschaft in der Kirche, in der Frauen ihren Glauben neu entdecken und Kirche mitgestalten.

  • ein Verband, in dem Frauen Vielfalt erleben, u. a. durch Kontakte und Begegnungen mit Frauen anderer Konfessionen und Kulturen.

  • ein Forum für Initiativen im politischen Raum, in das jede Frau Vorschläge einbringen kann, Gesellschaft mitzugestalten.

 

20 Diözesanverbände und der Landesverband Oldenburg bilden den kfd-Bundesverband e.V.

Seine Aufgaben sind:

  • Interessenvertretung auf nationaler und internationaler Ebene in den Bereichen Politik, Kirche und Gesellschaft

  • Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Herausgabe von Publikationen, Arbeits- und Werbemitteln

  • Bildungsangebote für Zielgruppen und Multiplikatorinnen

  • Interne Dienstleistung durch die Bundesgeschäftsstelle

 

 

Kontakt:

Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands,
Bundesverband e.V.

Prinz-Georg-Straße 44
40477 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 44 99 2-0
Fax: (02 11) 44 99 2-75
E-Mail:  info(at)kfd.de